Innovationspartner Niederrhein – 1 Region – 9 Partner – 1000 Ideen

go-digital

Das Förderprogramm go-digital fördert den unkomplizierten und zügigen Erwerb von externen Beratungsdienstleistungen im Bereich Digitalisierung. Mit den drei Modulen „Digitalisierte Geschäftsprozesse“, „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“ unterstützt das Förderprogramm go-digital kleine und mittlere Unternehmen bei Digitalisierungsvorhaben.

Förderberechtigt sind Unternehmen mit maximal 100 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz oder Vorjahresbilanzsumme von max 20 Mio €. Gefördert werden bis zu 50 % des maximalen Beratertagessatz von 1.100 €. Der Förderumfang beträgt maximal 30 Tage in einem Zeitraum von 6 Monaten.

Die geförderte Beratungsleistung ist zweistufig:

  1. Potenzialanalyse und Erstellung eines groben Realisierungskonzepts
  2. Konkretisierung und Umsetzung des Realisierungskonzepts.

Bei der Potenzialanalyse werden die Stärken und Schwächen analysiert um darauf aufbauend geeignete Maßnahmen zu empfehlen und den finanziellen Aufwand abschätzen zu können. Das Realisierungskonzept zielt vor allem auf der einfachen und realistischen Umsetzung der das Unternehmen ab. Das Beratungsunternehmen empfiehlt dabei Methoden, die auf den Arbeitsalltag zugeschnitten sind.

Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.innovation-beratung-foerderung.de

Teilen