IT-Security & Industrie 4.0

IT-Security & Industrie 4.0
© Weissblickt_Fotolia.com
Zeit: 10:00-13:30
Preis: Die Veranstaltung ist kostenfrei
Produzenten, Zulieferer und Kunden aus aller Welt tauschen in der vernetzten Produktion ihre Daten. Die zentrale Voraussetzung dafür ist Vertrauen – nur wer seine Daten bei den Partnern in guten Händen weiß, gibt sie weiter. Das macht IT-Sicherheit zum Wegbereiter von Industrie 4.0 und zu einem wichtigen Qualitätsmerkmal von Unternehmen.
Denn: Unternehmen, die nachprüfbare IT-Sicherheits-Maßnahmen ergreifen, sind vertrauenswürdig und werden zu gefragten Partnern in digitalen Netzwerken. Durch die vernetzte Produktion entsteht ein neuer Know-how-Bedarf in allen Unternehmensbereichen, der durch ein passfähiges Personalmanagement gedeckt werden muss. Warum die Mitarbeitersensibilisierung beim Thema IT-Sicherheit das A und O ist und welche Kompetenzen Ihre Mitarbeiter benötigen, um kein Risiko- sondern ein Sicherheitsfaktor zu sein, diskutieren wir mit Experten aus Praxis und Wissenschaft auf unserer gemeinsamen Veranstaltung mit der Plattform Industrie 4.0.

Die Veranstaltung findet statt bei der ALTANA AG in Wesel. ALTANA wird über die digitale Transformation berichten und den Teilnehmern das Unternehmen bei einem Rundgang näher bringen.

 

Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an MitarbeiterInnen und Führungskräfte des Produzierenden Gewerbes und der Logistik.

 

Mehr Informationen erhalten Sie bei:

 

Susanne Hoß