Intelligenter Filter für saubere Luft

Intelligenter Filter für saubere Luft
© Innovationspartner Niederrhein

Im Rahmen eines ZIM Projekts (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) hat die Hauser Umwelt-Service GmbH aus Krefeld gemeinsam mit  dem Institut für Energie und Umwelttechnik e.V. und der Heinrich-Heine Universität einen smarten Filter, der die aktuelle Kapazität messen kann, entwickelt. Die Filter der Hauser Umwelt-Service GmbH kommen z.B. auf Mülldeponien oder Arbeitsplätzen mit kontaminierter Luft zum Einsatz - gerade dort ist es wichtig, die Mitarbeiter zu schützen. Mithilfe des neuen Filters "(...) haben wir zu jeder Zeit die Kontrolle und damit die Sicherheit, dass der Fahrzeugbediener zuverlässig vor kontaminierter Luft geschützt ist", erklärt Carsten Plänker, Geschäftsführer der Hauser Umwelt-Service GmbH.