Beatmung für tierische Patienten

Beatmung für tierische Patienten
© Innovationspartner Niederrhein

Pferde die während einer Operation beatmet werden müssen, werden häufig an Geräte aus der Humanmedizin angeschlossen - für die Tiere ist dies natürlich nicht optimal. Die AC Aircontrols GmbH hat den Verbesserungsbedarf erkannt und gemeinsam mit der Hochschule Niederrhein an einem neuen Beatmungsgerät für tierische Patienten gearbeitet. Die Zusammenarbeit mit der Hochschule wurde mit einem Innovationsgutschein des Landes gefördert.  Volker Sauerbaum, der Geschäftsführer der AC Aircontrols GmbH in Kempen findet die Unterstützung durch die Hochschule sehr hilfreich und sagt: "Grundsätzlich stehen wir KMU-Projekten sehr positiv gegenüber, da sie vieles erleichtern. Gerade was neue Entwicklungen angeht."